Sichtweise verknüpft:

Ratio mit Ästhetik, 

Ursache mit Wirkung,

Gestaltung mit Rhetorik

– und macht Ihr

Unternehmen zur Marke.

Aktuelles:

Etablieren Sie Ihre Praxis
als Marke.

»Rhetoric of Logos« erschien 2017 im Niggli Verlag und richtet sich vor allem an Gestalter und Marketing-Verantwortliche. Das Buch schafft ein tieferes Verständnis über die Wirkung von Signets und zeigt auf, welche Werkzeuge die Rhetorik für die Analyse und Ideenfindung von Logos bietet. Zugleich ist es eine Argumentationshilfe für Präsentationen.
Kompetenzfelder

Eine Marke entsteht
aus der Summe ihrer Teile.

Jede strategische Arbeit findet ihre Lösung in der Analyse. 
  • Rhetorische Wirkungsanalyse der Kommunikationsmedien (visuell und sprachlich)
  • Analyse der Fokusgruppen (Bedürfnisse, Erwartungen, etc.)
  • Analyse der Kundenkontaktpunkte (Customer Cycle) 
  • Selbstbild und Fremdbild Analyse
  • Analyse der Wettbewerber (Positionierung, Kommunikationsstrategie und Erscheinungsbild)
  • Analyse der Markenthemen und Markenbotschaften
  • Analyse der Markenarchitektur (Unternehmensmarke, Produktmarke und Dienstleistungsmarke)
»A brand is a promise kept!«
Wolff Olins
  • Erarbeitung und Definition von: Markenzweck, Markenwerte, Markentugenden, Vision und Mission, Positionierung, Markenthemen, Markenbotschaften und Markentonalität
  • Definition der Fokusgruppen (Bedürfnisse, Erwartungen, Kontaktpunkte)
  • Entwicklung der Kommunikationsstrategie
»It don’t mean a thing, if it ain’t got that swing.« 
Duke Elington
  • Konzeption und Gestaltung des Erscheinungsbildes: Markenzeichen und Markenarchitektur, Formsprache und Layoutsystem, Bildwelt, Typografie, Illustration und Piktogramme
  • Konzeption und Gestaltung einzelner Medien: Markenhandbuch, Markenportal, Gestaltungshandbuch, Geschäftsausstattung, Office Templates, Formulare, Bücher, Broschüren, Kataloge, Kunden- und Mitarbeitermagazine, Berichte, Verpackungen, Mailings (Analog und Digital), Fahrzeugbeschriftung
  • Konzeption und Gestaltung im Raum: Leitsysteme, Point of Sale und Messeauftritt
  • Konzeption und Gestaltung von digitalen Medien: Webseiten, interaktive Vertriebsmedien, Apps
Referenzen

Taten sprechen lauter
als Worte.

HTWG Konstanz Semester Magazin Sichtweise Gestaltung

Sie haben Fragen oder wollen ein bestimmtes Projekt besprechen?

Eduard Helmann
Kommunikationsdesign (M.A.)